Siegerländer Tauschring

Der Siegerländer Tauschring organisiert eine Form der erweiterten Nachbarschaftshilfe. Freundschaftliche Hilfe oder die sogenannte Nachbarschaftshilfe waren früher Tradition, die wir neu beleben:

Jeder bietet Arbeiten oder Leistungen seinen Fähigkeiten entsprechend und erhält eine unentgeltliche Gegenleistung. Eine Stunde Arbeitszeit wird einheitlich mit 60 Punkten angerechnet (pro Minute 1 Punkt). Material- und Fahrtkosten können nach Absprache in EUR abgerechnet werden.

Die Tauschpartner nehmen selbst miteinander Kontakt auf, verhandeln über Verrechnungswert und Bedingungen in beiderseitigem Einvernehmen. Ein Überziehen des Punktekontos ist begrenzt auf 600 Minuspunkte.

Die Tauschgeschäfte verlaufen auf der Basis des gegenseitigen Vertrauens. Die Verantwortung trägt jeder Tauschpartner selbst.

Wir Treffen uns jeden ersten Sonntag im Monat um 19.30 Uhr im Raum Dillnhütten/Medienraum des Bürgerhaus.

Kontakt: Fr. Stracke
Telefon: 0172-9205962
sigridstracke@yahoo.de

logo